• Mauerwerkstrockenlegung

    • keine Bauarbeiten
    • keine Chemie
    • kein Elektrosmog
    • keine hohen Kosten

    Hier KONTAKT für unverbindliche Diagnose und Beratung vor Ort!

    03585 - 40 05 30

    post@knut-falkenberg.de

Verfahren

Zur Abdichtung gegen Nässe gibt es viele verschiedene mechanisch, chemisch und elektro-physikalisch determinierte Verfahren. Bisher wurden häufig die mechanischen Methoden wie z.B. das Durchsägen der Mauern und das Einsetzen von Sperrmaterialien oder die Injektion von hydrophobierenden Substanzen bevorzugt, welche jedoch meist mit umfangreichen Bauarbeiten, dem Eintrag von Chemikalien in das Gebäude und erheblichen Kosten einhergehen. Um diese Probleme zu umgehen, arbeite ich mit einem elektrophysikalischen System, welches die elektrokinetischen Gesetzmäßigkeiten ausnutzt. Mitunter kann sich auch die Bekämpfung von Schimmel, das Entfernen von Versalzungen oder der Einbau eines Lüftungssystems als sinnvoll erweisen.

Ich biete Ihnen eine umfassende Diagnose und Problemlösung bei Befall von Gebäuden durch Feuchte, Salze und Schimmel!