• Mauerwerkstrockenlegung

    • keine Bauarbeiten
    • keine Chemie
    • kein Elektrosmog
    • keine hohen Kosten

    Hier KONTAKT für unverbindliche Diagnose und Beratung vor Ort!

    03585 - 40 05 30

    post@knut-falkenberg.de

Leistungen

Die richtige Diagnose ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Lösung Ihrer Probleme.

Dazu müssen zunächst folgende Fragen beantwortet werden:

Zur Lösung Ihrer Probleme schlage ich vor und biete ich Ihnen an:

Der erste Schritt ist immer eine Besichtigung mit den entsprechenden Messungen. Je nach den vorhandenen objektspezifischen Bedingungen wird die geeignetste Methode ausgewählt und mit den erfassten Daten die optimale technische Lösung bestimmt sowie der günstigste Installationsplatz für eventuell einzubauende Systeme ermittelt.

Die Trocknungsphase beim Einsatz von MTS dauert üblicherweise 6 bis 18 Monate; manchmal auch bis zu drei Jahren. Während dieser Zeit werden regelmäßig weitere Messungen durchgeführt, um den Verlauf der Trockenlegung zu dokumentieren. Auch ein Nachjustieren des Systems ist möglich, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Nach Abschluss der ersten Phase, der Austrocknung des Gebäudes, beginnt die zweite Phase, die Trockenhaltung. Dazu verbleiben die installierten Geräte an ihren Einsatzorten und arbeiten in der Regel wartungsfrei im Dauerbetrieb weiter. Auf diese Weise wird das wiederholte Eindringen von Wasser in das Mauerwerk, die erneute Versalzung oder die Neubildung von Schimmel verhindert. Die sehr geringe Leistungsaufnahme von z.B. nur 6 Watt beim MTS garantiert minimale Energiekosten.